Triamec > Produkte > Input/Output-Controller

Universelle Input/Output-Controller

Die TIOB-I/O-Controller können in unterschiedlichen Varianten für einfache Ein-/Ausgaben über Synchronisierungen bis zur Regelung externer Systeme eingesetzt werden. Der TD-Bus-Master kann auch spezielle I/O-Aufgaben übernehmen.

TIOB Input/Output-Controller

Triamec TIOB I/O-Controllers
Triamec TIOB I/O-Controllers

Für spezielle Aufgaben wie Dual-Loop-Regelungen, geschwindigkeits-proportionale Laser-PWM Ansteuerung, Temperatur- und Positionsregelungen mit Pulse-Direction Servo-Drives stehen die TIOB-Produkte zur Verfügung. Die TIOB-Controller verfügen über analoge und digitale Ein- und Ausgänge, sowie Encodereingänge und Pulse-Direction-Ausgänge. Die Verbindung zu einem Host-PC erfolgt über den schnellen, Ethernet-basierten Tria-Link. Sie können jedoch auch eigenständig, ohne Netzwerk betrieben werden.

Ablaufsteuerungen, übergeordnete Regelungen und Achskopplungen können mittels Tama im TIOB in Microsoft® C#, C++ oder VisualBasic programmiert werden. PC-seitig stehen Treiber unter Windows für Microsoft® C#, C++ oder VisualBasic und Beckhoff TwinCAT zur Verfügung. Daneben wird auch Linux unterstützt. Die Windows Software TAM System Explorer ermöglicht den komfortablen Zugriff auf alle Triamec Geräte und deren Register, die auch mit bis zu 50kHz Abtastrate aufgezeichnet werden können.

Neben den Standardprodukten können auch kundenspezifische Versionen angeboten werden – das Konzept ist sehr flexibel, z.B. auch für einfache I/Os mit den Steckern, die Sie verwenden. Fragen Sie uns an.

Eigenschaften

  • 4 analoge Eingänge 16Bit/50kHz mit 16-fach Oversampling und Filter (nur im TIOB01)
  • 4 analoge Ausgänge 16Bit/50kHz mit 16-fach Oversampling und Filter (nur im TIOB01)
  • 8 digitale Ausgänge 24V/1A, Pulsweitenmoduliert
  • 24 digitale Eingänge 24V, gefiltert
  • 2 digitale Encoder
  • 2 Dreh-Richtungs Ausgänge
  • 8 TTL Ein-/Ausgänge
  • 2 universelle PID-Regler 50kHz mit je 5 Filterblöcken
  • Synchronisierbar mit anderen Units
  • frei programmierbar im 10kHz Takt

Anwendungen

  • Zeitsynchrone Messungen z.B. für Frequenzgangsanalysen, Prüfstände
  • Einbindung von Sensoren in eine Maschinensteuerung
  • Geschwindigkeitsproportionale Laser-PWM Steuerung
  • Regelung von Antrieben mit Geschwindigkeits- oder 
    Pulsetrain Eingang; Dual-Loop-Regelungen

TD-Bus-Master und Input/Output-Controller

Triamec TD-Bus Master
Triamec TD-Bus Master

Für einfache Input/Output-Anwendungen ist der Triamec TD-Bus-Master geeignet. Mit diesem Adapter wird auch die PC-Anbindung der Triamec Servo-Motoren realisiert. Der Adapter verfügt über analoge Eingänge sowie digitale Ein- und Ausgänge und ermöglicht kostengünstige Anwendungen.

Auf dem TD-Bus Master ist ein zusätzlicher Prozessor verfügbar, welcher für Überwachungs- und Steuerungs­aufgaben eingesetzt werden kann. Die Programmierung erfolgt mittels Tama in Microsoft® C#, C++ oder VisualBasic.

Eigenschaften

  • 2 analoge Eingänge mit 12Bit ADC
  • 8 digitale Eingänge 24V
  • 8 digitale Ausgänge 24V/0.6A
  • frei programmierbar im 1kHz Takt

Anwendungen

  • Interface für analoge Eingänge
  • Interface für digitale Ein- und Ausgänge
  • Steuerung für einfache Systeme
  • Bedienung von Triamec Servo-Motoren

Technische Daten, Übersicht

  TIOB01 TIOB02 TD-Bus-Master
Analoge Eingänge 4 unabhängige 16Bit Eingänge, galvanisch isoliert, ±10V, Impedanz: >60kΩ - 2 Eingänge, Bereich 0V bis 10V, 12Bit Auflösung
Analoge Ausgänge 4 unabhängige 16Bit Ausgänge, galvanisch isoliert, ±10V, Last: ≥1kΩ - -
Digitale Eingänge 24 Eingänge galvanisch isoliert, 0...24V, max. 29V, 1µs – 0.6s programmierbar 8 Eingänge galvanisch isoliert, 0...24V
Digitale Ausgänge 8 Ausgänge galvanisch isoliert, 0...24V, 1A, low-side Schalter 8 Ausgänge galvanisch isoliert, 0...24V, 0.6A
Encoder Eingänge 2 Eingänge RS-422/485 (EnDat 2.2, BiSS), TTL -
Pulse-Train Ausgänge 2 Ausgänge RS-422, TTL; bis 20MHz -
TTL Ein-/Ausgänge 8 Ein-/Ausgänge, 3.3V LVTTL, 5V tolerant -
ESD-Schutz IEC61000-4-2 ±8kV Kontakt / ±15kV Luftspalt -
Regler 2 PID-Regler 50kHz mit 5 Filterblöcken;
Bahnplanung, rucklimitiert und reprogrammierbar
-
Logik Versorgung 24VDC ±15% @ 350mA max. 24VDC oder 36VDC ±15%
Kommunikation Tria-Link 200Mbps, Host(PC) und Drive-zu-Drive Kommunikation Tria-Link Protokoll
Host (PC)-Anbindung PCI-/PCI-express Einsteckkarte TLxxx (Zubehör) oder Stand-alone USB, oder Ethernet-basierter Tria-Link
Programmierung im Drive frei programmierbar mit Tama im 10kHz Echtzeit-Takt in Microsoft® C#/C++/J#/VisualBasic, inkl. Achskopplungen; zusätzlicher asynchroner Task frei programmierbar mit Tama im 1kHz Echtzeit-Takt in Microsoft® C#/C++/J#/VisualBasic, inkl. Achskopplungen; zusätzlicher asynchroner Task
Programmierung PC TAM SDK für Microsoft® .NET Framework; Beckhoff TwinCAT mit CNC; Linux

Technische Änderungen vorbehalten.