Triamec > Produkte > Servo-Drives > TSD80, TSD130

Doppel-Servoverstärker TSD80, TSD130

Höchste Dynamik und Präzision mit 100kHz
10Arms/20Apk und 80V/130V

Die neue TSD-Serie vereint zwei vollständige Servo-Drives in einem Gehäuse.
Strom- und Positionsregler arbeiten im 100kHz-Takt gemeinsam mit verbesserter Strom- und Positionsmessung.
In Kombination mit der freien Programmierbarkeit ermöglicht die Reglerstruktur selbst schwierigste Aufgaben zu lösen.

Die Optionsmodule erlauben Dual-Loop Regelungen, Analog-Encoder mit 10MHz/16bit, analoge I/O, FFT, Laser-PWM u.a.

Eigenschaften

  • Gemeinsame Eigenschaften aller Servo-Drives
  • 100kHz Regelung (Strom/Position)
  • Frei programmierbare Reglererweiterungen und Sequenzen
  • Verbesserte Stromauflösung
  • Bis 10MHz 16bit Sin/Cos-Encoder
  • Bis 50kHz Sollwertvorgabe
  • 10Arms Nennstrom (20A Spitze)
  • TSD80: 80V DC-Bus Spannung
  • TSD130: 130V DC-Bus Spannung
  • Safe Torque Off (STO)

Anwendungen

  • Werkzeugmaschinen
  • Positioniertische (1nm Stillstand)
  • Direktantriebe für höchste Genauigkeit und Streifgkeit
  • Ultra-Präzisions Bearbeitung
  • Positionierbare Hochfrequenz-Spindeln
  • Portale
  • Technische Daten
  • Abmessungen
  • CAD
  • Optionen
  • Download
Motor Konfigurationen 2 Motoren AC synchron oder DC
PWM 2-Level 100kHz
Speisung nom./ min.-max. TSD80: 80VDC / 24 – 95VDC
TSD130: 130VDC / 24 – 145VDC
Nenn-/Spitzenstrom
10Arms / 20A (Thermische Zeitkonstante 5s)
Nennleistung pro Achse TSD80: 1160W
TSD130: 1770W
Überwachung Temperatur: Drive, Motor (KTY84, PT1000, NTC/PTC); i2t, Überspannung, Überstrom
Safety Safe Torque Off: SIL3/PLe
Positionsmessung
Digital (pro Achse)
Puls-Frequenz 5MHz max., Glitch- und FIR-Filterung;
Standards: RS-422, EnDAT 2.2, auf Anfrage: BiSS
Positionsmessung
Analog (pro Achse)
Sin/Cos 1Vss: 65536-fache Interpolation, Autokalibration, Grenzfrequenz 500kHz (Option: 10MHz), FIR-Filterung; Standards: EnDat 2.1, auf Anfrage: Hipferface, BiSS
Digitale Eingänge 2x 6 Eingänge opt. isoliert, 24V 10μs
Digitale Ausgänge 2x 2 Ausgänge opt. isoliert, 24V, 1A
Optionsmodul-Plätze 2 mit je einem D-Sub HD15 Stecker
Logik Versorgung 24VDC ±15% @ 900mA max. (Vollausbau)
Feldbus-Echtzeitbus Tria-Link 200Mbps, Host(PC) und Drive-zu-Drive Kommunikation
Host (PC)-Anbindung PCI-/PCI-Express Einsteckkarte TLxxx (Zubehör)
Programmierung im Drive frei programmierbar mit Tama im 10kHz Echtzeit-Takt in Microsoft® C#/C++/ J#/VisualBasic, inkl. Achskopplungen; zusätzlicher asynchroner Task
Programmierung PC TAM SDK für Microsoft® .NET Framework; Beckhoff TwinCAT mit CNC; Linux, Matlab
Abmessungen BxHxT: 51x230x170 mm3

Technische Änderungen vorbehalten.

Abmessungen TS15x und TS35x, Rev. C

Dimensionen TS15x, TS35x
Units: [mm], First-Angle Projection

3D CAD Modelle

Andere Formate auf Anfrage.

Folgende Optionen und Zubehörprodukte sind für die Servo-Drives verfügbar. Kundenspezifische Anpassungen sind möglich – fragen Sie uns an.

Hardware-Zubehör:

TAD1: Encoder-Stecker Adapter (Heidenhain u.a.)

TAD2: Ext-I/O Splitter

TAD3: Encoder-Splitter

TAD4: Analog Input

TAD5: Schneller Zähler bis 5MHz für analog Sin/Cos-Encoder

 

TP50/TP80: Netzteile mit Brems-Chopper, Soft-Start und Netzfilter

TMPSx: Montage-Racks

Dokumente

Inbetriebnahme Software

Die TAM System Explorer Software für die Inbetriebnahme der Servo-Drives befindet sich hier.

Drive Firmware

Im Archiv können Sie die aktuelle Firmware und auch ältere Firmware Versionen aller Drive Typen herunterladen.